Ja, diese Möglichkeit besteht. Wenn die Summe ausreichend hoch ist, kann ein „Anschlussleasingvertrag“ eine sinnvolle Option darstellen.

War diese Antwort hilfreich für dich?